Flughafen Hamburg

Der Flughafen Hamburg ist der älteste Flughafen Deutschlands – er wurde bereits 1912 erbaut und war Mitte der 30er Jahre mit der Strecke Hamburg, Belgrad, Athen, Rhodos, Damaskus und Bagdad Ausgangspunkt der damals längsten Flugroute der Welt. Heute – und zahlreiche Umbaumaßnahmen später – ist der Flughafen zwar nur noch der fünftgrößte in Deutschland, in den letzten Jahren konnte er aber leichte Zunahmen beim Passagieraufkommen verzeichnen.

Gut erreichbar mit öffentlichem Nahverkehr

Der Flughafen liegt rund 8 Kilometer nördlich der Stadtmitte Hamburgs und ist gut mit dem öffentlichen Nahverkehrsnetz zu erreichen. Erreichen kann man ihn unter anderem mit der S-Bahnlinie S 1, die alle 10 Minuten vom Hauptbahnhof fährt und ca. 25 Minuten für die Strecke benötigt. Nachts fährt die Buslinie 606, an den Wochenenden fährt zusätzlich die Schnellbahnlinie U 1. Mit dem Auto ist der Flughafen über die A 3 oder die B 433 zu erreichen.

Jobs auf dem Flughafen Hamburg

Wer sich für einen Arbeitsplatz am Hamburger Airport interessiert sollte, kann unter http://www.ham.airport.de/de/u_arbeitsplatz_airport.html nachschauen. Hier gibt es verschiedene Informationen zu Stellenausschreibungen, Ausbildungsplätzen und Praktika – sowohl für Schüler als auch Erwachsene. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den Unternehmen, die am Flughafen Hamburg vertreten sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.